Mach mal Pause!

„Die Schule soll neben dem Zuhause ein Lebensraum sein, in dem unsere Kinder sich gerne aufhalten, sich wohl fühlen und gefördert werden. Durch die fortschreitende allgemeine Sparpolitik und die damit verbundene Budgetierung in den letzten Jahren, sind die finanziellen Möglichkeiten geringer geworden. Der Förderkreis der Gutenberg-Realschule Northeim setzt hier an. Wir wollen den Lebensraum Schule für unsere Kinder mitgestalten.“ So stellt sich der Förderverein auf der Internetseite der Schule vor und kann mittlerweile auf eine hohe Anzahl von Mitgliedern stolz sein. Nur so bot sich nun auch die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern der Schülervertretung mit ihren SV-Lehrern Frau Bruns und Herrn Becker einen hohen Betrag zur Verfügung zu stellen, mit dem die Schülervertreter haushalten konnten. Da der Wunsch, das „Grüne Klassenzimmer“ in den Pausen für die höheren Klassen zu öffnen, schon seit längerem bestand, pfeilte die Gruppe rund um die SV-Lehrer an diesem Plan und kann sich nun über drei große Relax-Liegen und ein schattenspendendes Sonnensegel freuen. Den Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 und 10 bieten die neuen Sitzmöbel eine Möglichkeit zum Rückzug und Erholung in den großen Pausen. Zusammen mit Frau Bruns und der Elternvertreterin und Vorsitzenden des Förderkreises Frau Koch, weihten sie die gemütliche Sitzecke ein und freuen sich auf sonnige Pausen im „Grünen Klassenzimmer“.